KV
DE / EN

100 Jahre Flughafen Friedrichshafen

Neue Sonderausstellung ab 7. Juli 2015

Im Jahr 2015 feiert der Flughafen Friedrichshafen sein 100-jähriges Bestehen. Der zweitälteste Flughafen Deutschlands gilt als wichtige Institution bei der stadtgeschichtlichen Entwicklung des Luft- und Raumfahrtstandorts Friedrichshafen. Das Dornier Museum zeigt eine Sonderausstellung zu dieser bewegenden Flughafengeschichte.


Geschichte

Die Stadt Friedrichshafen ist eine der bedeutendsten Wiegen der Luft- und Raumfahrt. Als um 1900 Graf Ferdinand von Zeppelin sein erstes Luftschiff baute, war Friedrichshafen praktisch noch ohne Industrie. Die Visionen des Grafen ermöglichten eine rasante Entwicklung der Stadt, die bis heute von weltweit agierenden Unternehmen geprägt ist. Hinter dieser Entwicklung steht eine bewegte Geschichte der Mobilität. Der Flughafen Friedrichshafen ist dafür das identitätsstiftende Symbol.


1915 gilt als Geburtsjahr des Flugplatzes Löwental. In diesem Jahr wurde an diesem Ort die erste Luftschiffhalle fertiggestellt, der Flugplatz zum Luftschiffhafen erklärt, und am 7. Juni 1915 erhob sich das erste an diesem Ort gebaute Luftschiff zu seiner Jungfernfahrt. Damit ist der Flughafen Friedrichshafen nach dem Flughafen Hamburg der zweitälteste Flughafen Deutschlands, der noch in Betrieb ist. 


Ein Monument der Luftfahrtgeschichte: Die Zeppelin-Luftschiffhalle.
© Archiv der Luftschiffbau Zeppelin GmbH


Auch die Dornier-Unternehmensgeschichte ist mit dem Flughafen Friedrichshafen eng verbunden, weshalb auch das Dornier Museum seinen Platz am Flughafen hat. Im Jahr 1924 mietet sich Claude Dornier am Flugplatz Löwental ein, baut dort in der Zeppelinhalle ein Holzmodell des später weltberühmten Flugschiffs Do X und erprobt die beiden Passagiermaschinen Dornier Komet und Merkur auf dem Flugplatzgelände. Bei der Gründung der Flughafen Friedrichshafen GmbH im Jahr 1928 wird die Dornier Metallbau GmbH neben der Stadt Friedrichshafen Hauptgesellschafter. 

In den 1920er Jahren beginnt der Aufbruch der zivilen Luftfahrt. Hier steigen Passagiere in eine Dornier Komet III ein. © Airbus Group / Dornier GmbH


Sonderausstellung

Die 100-jährige Flughafengeschichte zeigt das Dornier Museum
Friedrichshafen ab dem 7. Juli 2015 in einer neuen Sonderausstellung.

Über einer Nachbildung der heutigen Start- und Landebahn des Bodensee-Airports starten Flugzeugmodelle aus den verschiedenen Epochen der Luftfahrtgeschichte in Richtung Zukunft. Bild- und Texttafeln begleiten die Besucher auf ihrer Reise.


Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Dauer:

7. Juli 2015 - Mai 2016

Eintritt Sonderausstellung:

im Museumseintritt enthalten

Ort:

Forum des Dornier Museum
Welcome on Board

Immer auf dem Laufenden sein

 
Druckansicht       

 
 

Dornier Museum Friedrichshafen

Claude-Dornier-Platz 1 (next to the airport)
88046 Friedrichshafen
E-Mail: info@dorniermuseum.de

 

Telefon: +49 7541 487 36 00
Telefax: +49 7541 487 36 51
Internet: www.dorniermuseum.de
DORNIER MUSEUM FRIEDRICHSHAFEN
Claude-Dornier-Platz 1 (am Flughafen)  |  88046 Friedrichshafen  |  T +49 7541 487 36 00  |  info@dorniermuseum.de
 
 
 
Sitemap  |  Impressum  |  Realisierung: Columbus Interactive