Bell UH-1D
DE / EN

Hubschrauber Bell UH-1D ist im Museum gelandet

An den Haken genommen wurde der Hubschrauber Bell UH-1D bei seiner Anlieferung. Mittels Schwertransport brachte man den unter dem Namen „Huey“ bekannten Helikopter von Oberpfafffenhofen an den Bodensee. Seit dem 30. März wird er im Ausstellungshangar des Dornier Museums präsentiert und ergänzt die 100jährige Luft- und Raumfahrtgeschichte der Firma Dornier.

Der Hubschrauber Bell UH-1D stellt als von Dornier in Lizenz gefertigter Helikopter einen wichtigen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte dar. Für die U.S. Army zunächst im Einsatz, nahmen auch die Bundeswehr und der Bundesgrenzschutz den Helikopter Mitte der 60er Jahre ins Repertoire. Bekannt wurde die Bell UH-1D, auch bekannt als „Teppichklopfer“ vor allem aufgrund ihrer Tüchtigkeit und den klopfartigen Fluggeräuschen. Ausgerüstet mit einem leistungsstarken Turbinentriebwerk und einem Leistungsgewicht, welches in den 60er Jahren den bis dahin verwendeten Kolbentriebwerken um ein Vielfaches überlegen war, konnten trotz großer Ladefläche die Außenabmessungen gering gehalten werden. Die hohe Traglast gepaart mit einer außerordentlichen Reichweite machte den Hubschrauber zu einem universell einsetzbaren Arbeitstier. Mit über 15.000 Exemplaren ist die Bell UH-1D der bis dato meistgebaute Drehflügler der westlichen Welt.

Im Museum steht die Werknummer 8105 aus dem Jahr 1968, die bis 1994 beim Hubschraubertransportgeschwader 64 in Ahlhorn im SAR (Search And Rescue) Einsatz war. Hier flog die Maschine hauptsächlich Einsätze für das Bundeswehrkrankenhaus in Hamburg-Wandsbek.

Welcome on Board

Immer auf dem Laufenden sein

 
Druckansicht       

 
 

Dornier Museum Friedrichshafen

Claude-Dornier-Platz 1 (next to the airport)
88046 Friedrichshafen
E-Mail: info@dorniermuseum.de

 

Telefon: +49 7541 487 36 00
Telefax: +49 7541 487 36 51
Internet: www.dorniermuseum.de
DORNIER MUSEUM FRIEDRICHSHAFEN
Claude-Dornier-Platz 1 (am Flughafen)  |  88046 Friedrichshafen  |  T +49 7541 487 36 00  |  info@dorniermuseum.de
 
 
 
Sitemap  |  Impressum  |  Realisierung: Columbus Interactive