DE | EN

MUSEUM

Ideen und Visionen

Jede große Leistung ist ein Gemeinschaftswerk

Sternstunden Raumfahrt. Faszination Fliegen.

Das Erbe Dorniers spiegelt Zukunftsvisionen. Auch heute sind Unternehmergeist, Kreativität und Weitsicht die wichtigsten Motoren für wissenschaftlichen Fortschritt. Daher bietet die Ausstellung weit mehr als die Erhaltung und Dokumentation der Leistungen der Firma Dornier. Sie macht vielmehr 100 Jahre spannende Luft- und Raumfahrtgeschichte erlebbar. Sie fasziniert mit außergewöhnlicher Architektur und ungewöhnlichen Exponaten, sie animiert durch vielfältige Veranstaltungen und Sonderführungen.

Erleben Sie die Geschichte der Luft- und Raumfahrt aus einer ganz persönlichen Perspektive. Erfahren Sie mehr über politische, wirtschaftliche und soziale Zusammenhänge im zeitgeschichtlichen Kontext. Entdecken Sie Dorniers bedeutendste Innovationen auf den Gebieten der Umwelt-, Verteidigungs- und Medizintechnik. 

Faszination Fliegen: Zahlreiche historische Flugzeuge, darunter legendäre Klassiker wie Do 27, Senkrechtstarter Do 31 oder Merkur, können aus nächster Nähe betrachtet werden. Aufbruch ins All: Teile eines originalen »Spacelab« sowie ein begehbares Sonnensystem bringen dem Besucher die Sterne zum Greifen nah.

»Kann man es verantworten, dass alles, was im Zeitraum fast eines Jahrhunderts von der Firma Dornier geschaffen wurde und woran so viele Menschen mit großer Hingabe gearbeitet haben, einfach verschwindet?« Silvius Dornier, Initiator des Museums

Imagebroschüre des Dornier Museum Friedrichshafen

 

Ort des kulturellen Austauschs

Treffpunkt für Kultur, Bildung und Politik

Das Dornier Museum Friedrichshafen möchte inspirieren, anregen und im Austausch unterschiedlichster Perspektiven nicht nur Werte vermitteln, sondern auch Anregungen geben. Die Konstruktionen und Projekte, die spezifische Arbeitsweise und die Unternehmensgrundsätze haben Dornier bekannt gemacht und finden heute ihr Pendant in zahlreichen anderen Unternehmen, die Pionierarbeit leisten. In Vorträgen und Symposien schaut das Museum nicht nur zurück, sondern ist im Gespräch mit den Pionieren von heute und morgen. 

»Ich wünsche mir, dass das Museum mit einer ständig wachsenden, lebendigen Sammlung zu einem kulturellen Ort der Begegnung und des Austauschs wird – ein Treffpunkt für alle Menschen, die aus der Vergangenheit lernen wollen und die den Chancen und Aufgaben der Zukunft zugewandt sind.« Silvius Dornier

 

Antrieb zu neuen Visionen

Gemeinsam junge Menschen für Technik begeistern

Im Dornier Museum Friedrichshafen verbinden sich Erleben und Lernen auf spannende Weise. Anhand ausgewählter Exponate tauchen Kinder und Jugendliche in die Geschichte des Hauses Dornier ein, erleben den Aufbruch in die dritte Dimension und die Eroberung des Weltraums.

In einer aktiven Auseinandersetzung mit unserem museumspädagogischen Team durch Fragen, Erforschen, Weiterdenken und Gestalten vollzieht sich nicht nur die Vermittlung von Fakten, sondern auch die Schulung von Kreativität, Forscherdrang und Geschichtsbewusstsein. So können Kinder und Jugendliche über die Betrachtung der Vergangenheit für eine Welt von morgen lernen, denn die Veränderung der Welt bedingt neue Ideen zu ihrer Gestaltung. 

Das Museum ist ein außerschulischer Lernort, in dem fächerübergreifend das Verständnis für Technik, Geschichte und neue Innovationen durch erlebnisorientiertes Handeln vermittelt wird. Kreativität und der Wille neue Wege zu gehen, prägte das Leben und Wirken von Claude Dornier. Immer wieder wandte er sich neuen Herausforderungen zu, sei es im Flugzeugbau, in der Textilproduktion oder der Systemtechnologie. Für das Dornier Museum Friedrichshafen stellen Kreativität und Geschichtsbewusstsein daher wichtige pädagogische Bildungsziele dar. 

Hierbei sollen die Kinder und Jugendlichen nicht nur ihre Kreativität weiter entwickeln, sondern auch in ihrer Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit sowie ihre Begabung zum vernetzten Denken gefördert werden.

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & akzeptiert